THD bzw. der Klirrfaktor ein sehr komplexes Thema, das viele Details beinhalten kann.

Kurz gesagt, die THD-Messung zeigt an, wie sauber das Ausgangssignal an der Lampe ist.     Kleinere oder niedrigere THD% erlauben den Komponenten eines digitalen Beleuchtungssystems, ein digitales Signal mit höherer Qualität zu produzieren, indem harmonische Verzerrungen durch das hinzufügen eines Vorschaltgerät reduziert werden.

Eine THD Bewertung von < 1 % gilt als oberes Ende der Skala. Diese Referenz gilt für elektronischen Hochfrequenz-Vorschaltgeräten, welche die THD generieren, welche die Lampe sendet. Die Lampe sendet buchstäblich die Frequenz und jedes Signalrauschen das vom Vorschaltgerät erzeugt wird. Alle elektronischen Vorschaltgeräte haben ein anderes THD-Level.

Einige beliebte e-Vorschaltgeräte laufen mit 250 % bis 400 % THD! Dieses THD-Level ist eine sehr große inakzeptabel Zahl.     Diese THDs verursachen massive Probleme für die Lampe und das Vorschaltgerät und produzieren große Mengen an Signalpfusch, was sich schlechtere Lichtqualität übersetzt.

Die SenseSmart Vorzündungsdiagnose ist ein Sicherheitssystem für Sensoren, welche die Vorschaltgeräte beim Start durchfahren.     Es erkennt alle Konflikte, die es im System gibt:     Offener Ausgang, Zündfehler, Ende der Lampenlebensdauer , Unter- sowie Überspannung, hohe/niedrige interne Temperatur, Thermal, Überlaufstrom und Kurzschluss.    Dieses Sicherheits-Check-System soll dem Anwender helfen Probleme oder Konflikte zu erkennen und im elektrischen Setup zu beseitigen.
Ja, sinkt der Strombedarf des Vorschaltgeräts sinkt, wenn das Vorschaltgerät gedimmt ist.
Unten Sehen Sie ein Ausgabe-Diagramm für 240 Volt:

240 Volt : 600 WATT – 1000 WATT
Eingangsstrom: 2,625A – 4,375A

Die meisten HPS Markenlampen sind kompatibel mit kompletten Einbauten von OCL.     Wir empfehlen die Nutzung von Puls-Start Metall-Halogeniden für alle elektronischen Vorschaltgeräte.     OCL bietet ein abgestimmtes Einbauten- und Lampensystem an.     Wir sind stolz darauf zu sagen, dass wir der einzige Einbauten- und Lampenhersteller sind, der seine Einbauten- und Lampensets zusammen harmonisch für maximale Effizienz und die niedrigsten Ausgabe-THD % der Branche, abstimmt.
Die Kelvin-Temperatur-Farbskala ist eine Messung der unterscheidenden Farben für das menschliche Auge. Farbtemperaturen über 5.000 K heißen kalte Farben (blau/weiss), während niedrigere Farbtemperaturen (2.700-3.000 K) warme Farben (gelb/weiß über rot) genannt werden. Dies ist ein Maß für das menschliche Auge, aber dient als Referenz für Verbraucher um zu wissen, welche Lampe für welche Phase des Wachstums gekauft werden sollte.

Digitale OCL-Lampen sind für Lebewesen entwickelt worden; Pflanzen, Menschen, Reptilien, Fische. Traditionelle Lampen wurden für das menschliche Sehen entwickelt und sind auf Energiespitzen für das menschliche Auge angewiesen.

OCL versteht, dass sich nicht alle Züchter vier Lampen für jede Anlage leisten kann, so dass „ein Lampen-System“ bedeutet, dass Sie 4K für alle Phasen des Pflanzenwachstums bei Bedarf benutzen können.     Ihre Pflanzen erhalten fotochemische Reaktionen mit einer digitalen Lampe von OCL, was mehr ist, als mit einer herkömmlichen Leuchte erreicht werden könnte, die für menschliche Augen gemacht wurde.

HPS – empfohlen für die meisten Blüten bei einjährigen Pflanzen.
4K – dies ist ein Vollspektrum-Licht gut für alle Stufen des Wachstums.

Schauen Sie sich ein „normales“ Glas an und Sie werden bemerken, dass es eine leichte grüne Färbung hat (vor allem, wenn an den Kanten), die stärker spürbar wird, wenn das Glas dicker ist. Oft ist dies kein Problem, aber bei vielen Anwendungen – wie Innen-Gärtnerei und Gartenbau, wo Licht Glas passieren muss – wird Klarheit immer wichtiger. Und in diesen Fällen ist eisenarmes Glas deutlich besser.

Eisenarmes Glas wird speziell für herausragende Klarheit hergestellt und stumpft oder verfälscht die Farben im Farbspektrum nicht. Egal ob es als „besonders klares“, „Wasser-weißes“ oder „eisenarmes“ Glas bezeichnet wird, es ist glasklar und praktisch frei von Farbtönen.

Was macht eisenarmes Glas so rein und funkelnd? Eines der wichtigsten Bestandteile in Vollglas ist Quarzsand, das reich an natürlich vorkommenden Eisenoxiden ist. Diese Oxide verursachen die grünliche Tönung im Glas. Eisenarmes Glas wird aber aus hochgradigem Quarzsand hergestellt, der fast völlig frei von Eisenoxiden ist. Durch die Reduzierung des Eisengehaltes, reduzieren Sie die grünliche Tönung und erhöhen Lichtdurchlässigkeit, Helligkeit und Klarheit. In der Tat, kann eisenarmes Glas weniger als 10 % des Eisengehaltes von normalem Glas haben, was es ihm ermöglicht 91 % des Lichtes zu übertragen im Vergleich zu 83 % bei normalem Glas.

Der Farbwiedergabeindex (CRI) ist ein quantitatives Maß für die Fähigkeit einer Lichtquelle, die Farben verschiedener Objekte originalgetreu im Vergleich zu einer idealen oder natürlichen Lichtquelle zu reproduzieren. Lichtquellen mit einem hohen CRI sind bei farbkritischen Anwendungen wie Fotografie und Kinematografie und sogar Gartenbau wünschenswert.     Es wird durch die internationale Beleuchtungskommission folgendermaßen definiert:

Farbe rendern:
Die Wirkung einer Lichtart bei der Farberscheinung von Objekten durch bewussten oder unbewussten Vergleich mit ihrer Farberscheinung unter einem numerischen Referenz-Leuchtmittel, mit dem höchstmöglichen CRI von 100, was natürlichem Sonnenlicht entspricht.     Je höher das CRI, desto besser ist die Qualität des Lichts.